Direkt zum Inhalt springen
Webinar: Ein Coach und eine Studentin geben Durchhalte-Tipps für die hoffentlich letzten Monate der Coronakrise
Webinar: Ein Coach und eine Studentin geben Durchhalte-Tipps für die hoffentlich letzten Monate der Coronakrise

News -

So langsam wird es echt zäh. Wie Studierende durch die Krise steuern

Durchhalten, durchhalten und nochmal durchhalten: Die Coronakrise verlangt auch Studierenden und den Hochschulen sehr viel ab. Einsamkeit, digitale Lehre, Probleme mit der Selbstorganisation und finanzielle Sorgen gehören zu den Corona-Nöten der Studierenden. Wir setzen deshalb am 31. März um 17 Uhr unsere öffentliche Webinar-Reihe fort, diesmal zum Thema: „So langsam wird es echt zäh“: Wie Student/innen durch die Krise steuern". 

Zum kostenfreien Webinar sind Studierende aller Fächer und Hochschulen eingeladen, aber auch Menschen aus der Hochschulwelt, die sich für die Nöte der Student/innen und die besten Tipps zur Krisenbewältigung interessieren. Nicht zuletzt sind die Impulse von Coach Bernd Köhnlein und die Einblicke der Studentin Felicitas Famulla für alle relevant, denen die Coronakrise an den Nerven zerrt.

Zum Inhalt:

„Ich halte das nicht mehr aus.“ So oder so ähnlich ergeht es derzeit vielen von uns, während wir weiterhin über die Corona-See navigieren. Dieses Webinar dient als dein emotionaler Lieferservice, um den gefühlsmäßigen Begleitsound der Krise abzumildern und deine Psyche zu immunisieren. Du erfährst, wie emotionale Selbsthilfe funktioniert, um den eigenen Gefühlsviren im Körper etwas entgegenzusetzen und dich von der permanenten Kopfüberlastung zu befreien. Coach Bernd Köhnlein und Diplomjuristin Felicitas Famulla („beyourbestlawstudent“) geben dir die besten Tipps und beantworten deine Fragen im Chat.
Das erwartet dich im Webinar:

• Multivitamine gegen belastende Gefühle und Gedanken
• Rückenwindhormone im Online-Studium aktivieren
• Verlust von Autonomie-Gefühl („Wir dürfen vieles derzeit nicht selbst entscheiden!“)
• Verlust des Sicherheits-Gefühls („Ich habe Angst, wie lange dauert das Ganze noch?“)
• Beziehungs-Unterversorgung („Ich brauche Nähe, darf aber nicht!“)
• Immunisierende Kraftsätze („Jetzt schaue ich zuversichtlich in die Zukunft!“)

Hier geht es zur kostenfreien Anmeldung.

Themen

Tags

Pressekontakte

Stefanie Müller

Stefanie Müller

Pressekontakt Leitung PR & Kommunikation +49 (0)69 - 920 39 45 - 18