Direkt zum Inhalt springen
Ein Studium kostet mehr als ein paar Cent. Wie setzt sich ein geeigneter Finanzierungs-Mix zusammen?
Ein Studium kostet mehr als ein paar Cent. Wie setzt sich ein geeigneter Finanzierungs-Mix zusammen?

News -

Erinnerung: Kostenfreies Info-Webinar über Studienfinanzierung am 12.12.

Wer sagt, dass Geld nicht wichtig ist, liegt zumindest für das Studium falsch. Über 800 Euro brauchen studierende Menschen für ein Studium in Deutschland - und das ist nur ein Durchschnittswert. Ein geeigneter, individueller Finanzierungs-Mix macht das Studentenleben leichter und das Studium oftmals auch erfolgreicher.

Nebenjob, Stipendium, Studienfonds, Kredit und Bafög: Auf die passende Mischung kommt es an. Gut zu wissen ist außerdem, welchem Finanztyp man angehört, um eine gute Wahl zu treffen.

Die Deutsche Bildung lädt deshalb ein zum kostenfreien Info-Webinar und stellt alle Arten, das Studium zu finanzieren, vor. 

Wann: 12. Dezember 2019, 17:30 Uhr

Titel: Du bist jung und brauchst das Geld? So finanzierst du dir dein Studium.

Wer hält es: Studienfinanzierungs-Experte Sven Inden von der Deutschen Bildung

Hier kostenfrei anmelden

Themen

Pressekontakte

Stefanie Müller

Stefanie Müller

Pressekontakt Leitung PR & Kommunikation +49 (0)69 - 920 39 45 - 18

Zugehörige Stories